Aus- und Fortbildungen

Kleiner Führerschein „Systemische Strukturaufstellung“ (Berlin)

08. Oktober – 06. Dezember 2017
Die Fortbildungsreihe „Kleiner Führerschein“ bietet in kompakter Form Theorie und Praxisanleitung zu
speziellen Beratungsthemen. Der Stoff ist jeweils so ausgewählt und kondensiert, dass innerhalb von sechs intensiven Seminartagen Handlungssicherheit für „Ausflüge in den näheren Umkreis“ erreicht werden kann.
Systemische Strukturtaufstellungen sind sowohl eine Methode als auch eine Sprache. Als Methode gehört
sie zum Blumenstrauß der Schulen systemischer Aufstellungen. Die SySt-Schule beruht dabei – anders als andere Aufstellungsschulen – auf logischen Schemata und Prinzipien. Diese bilden eine verlässliche handwerkliche Grundlage für die Arbeit.
Inhalte
  • Arbeit mit Teams und Gruppen (Supervision, Teamentwicklung, etc.)
  • Coaching von Führungskräften
  • Wertearbeit, Lösungsfokussierung und Ressourcenorientierung in unterschiedlichen Arbeitszusammenhängen
  • SySt-Miniaturen (kleinere Aufstellungsformate für Supervision oder Coaching von Einzelpersonen)
Die Inhalte werden erläutert, demonstriert und trainiert.
Dabei wird auch gezeigt, wie die SySt-Prinzipienin der Supervision angewendet werden können, ohne gleich mit Aufstellungen zu arbeiten.
Buchbar über das Supervisionszentrum Berlin
Fortbildung Systemische Organisationsberatung nach SySt® (München)

Lehrgang 14: Dezember 2017 – November 2018

Das SySt®-Institut bietet eine 18-tägige Fortbildung zur systemischen Organisationsberatung nach SySt® an. Die inhaltliche Gestaltung obliegt Elisabeth Ferrari als verantwortlichen Leiterin sowie Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd.

Es zeigt sich immer mehr, das die SySt-Grundprinzipen und Arbeitsweisen ein stabiles Fundament für ein weiterentwickeltes systemisches Beratungskonzept bilden.

Im Unterschied zu der SySt Business-Ausbildung beinhaltet SySt® Beratung weniger Anteile zur Arbeit mit konkreten Aufstellungen. Im Schwerpunkt steht stattdessen, wie sich Prozessdesigns, Tools, Haltungen und Herangehensweise systemischer Beratung auf Basis des SySt®-Wissens entwickeln lassen.

In insgesamt 6 Modulen und einem Zusatzmodul, indem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigenverantwortlich eine SySt®-Tagung als Großgruppenveranstaltung vorbereiten, wird erläutert und in praktischen Anwendungsbeispielen gezeigt, wie sich das SySt®-Wissen über Strukturaufstellungen hinaus schnell und praxisnah in Beratung, Führung und Personalentwicklung einsetzen lässt. Konkrete Designs für typische Beratungsprozesse und spezifische Workshopabläufe und SySt-®typische Tools runden die einzelnen Themen ab.

Buchbar über SySt®-Institut

Ausbildung SySt® Business Special (Piran)

April – Oktober 2018

SySt® Business Special umfasst 3 Workshops an jeweils 5 Tagen:

Workshop 1:

  • Prototypische Aufstellungen im Unternehmenskontext
    Leitung: Matthias Varga von Kibéd
  • SySt Business Miniaturen
    Leitung: Insa Sparrer
  • Führungsentwicklung mit SySt®
    Leitung: Elisabeth Ferrari

Workshop 2

  • Teaminterne Arbeit zu unterschiedlichsten Anliegen
    Leitung: Matthias Varga von Kibéd
  • Teaminterne Arbeit bei Konflikten
    Leitung: Insa Sparrer
  • Teaminterne Arbeit in Projekten und beim Führen quer zur Linie
    Leitung: Elisabeth Ferrari

Workshop 3

  • Narrative Organisationsentwicklung
    Leitung: Matthias Varga von Kibéd
  • Lösungsfokussierte Unternehmenskultur – Schritte dahin
    Leitung: Insa Sparrer
  • Strategiearbeit mit SySt®
    Leitung: Elisabeth Ferrari